15. HANNOVERPREIS: KLIMASCHUTZ – CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

Der WirtschaftsKreis Hannover verleiht 2020 zum 15. Mal den HannoverPreis. Das aktuelle Thema heißt dieses Mal „Klimaschutz – Chancen und Herausforderungen für Unternehmen“. Was machen Ihr Unternehmen oder Ihre Mitarbeiter, um Umfeld, Produktion und Dienstleistungen nachhaltig zu gestalten? Entwickeln Sie Produkte für eine nachhaltige Zukunft? Dann sind Sie hier richtig! Machen Sie mit und füllen Sie unser Teilnahmeformular aus.

Der vom WirtschaftsKreis Hannover gestiftete HannoverPreis ist mit 6.000 Euro dotiert und richtet sich deutschlandweit an engagierte Unternehmen. Teilnahmeschluss ist der 31.03.2020. Die feierliche Preisverleihung findet Anfang November 2020 in Hannover statt.

FAQ

 

Wer ist der WirtschaftsKreis Hannover e.V.?

Der WirtschaftsKreis Hannover wurde 1980 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Unternehmern und Führungskräften aus der Region Hannover, die sich neben ihrer beruflichen Verantwortung auch wirtschafts- und gesellschaftspolitisch für den Wirtschaftsstandort Hannover engagieren. Die derzeit über 80 Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, wirtschaftsnahes Denken und gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein zu fördern.

Was ist der HannoverPreis?

Seit nunmehr 30 Jahren verleiht der WirtschaftsKreis im Turnus von zwei Jahren den HannoverPreis, um besondere Leistungen und Aktivitäten zu würdigen. Themen waren unter anderem:

  • Familie und Beruf zugleich, eine gute Chance für den Mittelstand
  • Ressource 55+ – das Kapital für nachhaltigen Unternehmenserfolg
  • Wirtschaft braucht Nachwuchs – Erfolgskonzepte für gering Qualifizierte
  • Werteorientierte Unternehmensführung als Erfolgsfaktor
  • Integration internationaler Fachkräfte – eine Win-Win-Situation
  • Disruption – eine Unternehmensinnovation
  • Integration von Digital Natives in das Unternehmen – eine arbeitskulturelle Herausforderung
Das aktuelle Thema für 2020 heißt „Klimaschutz – Chancen und Herausforderungen für Unternehmen“

Was ist unter dem aktuellen Thema zu verstehen?

Der Schutz der Umwelt und des Klimas gehört von jeher zu den unternehmerischen Aufgaben und birgt sowohl Belastungen als auch Chancen für Ihre Produktion und Leistungen. Mit dem Preis sollen daher Unternehmer und Firmen ausgezeichnet werden, die sich durch richtungsweisende Leistungen auf diesem Gebiet um die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland verdient gemacht und Arbeitsplätze geschaffen oder gesichert haben. Gewürdigt werden sowohl innovative Verfahren wie Produkte und Dienstleistungen.

Kriterien im Auswahlprozess sind:

Prüfmaßstäbe sind der Beitrag zum Klimaschutz, die unternehmerische Leistung oder ihr wirtschaftlicher Erfolg.

Wie funktioniert die Einreichung?

Bitte füllen Sie unser online-Formular aus. Es führt Sie direkt durch den Teilnahmeprozess, schnell und unkompliziert. Anschließend wertet eine Jury die Einreichungen aus und nominiert im Sommer 2020 drei Bewerber für den HannoverPreis.

Wer sind die Wirtschaftsjunioren?

Das sind in Deutschland mehr als 10.000 Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren. Sie sind das größte Netzwerk der jungen Wirtschaft mit rund 210 Mitgliedskreisen in Deutschland vor Ort und global vernetzt. Wer hier mitmacht, engagiert sich im Beruf – will aber auch darüber hinaus etwas bewegen.

Gestalten und teilnehmen

Ihr Interesse ist geweckt und Sie wollen auch, dass sich in unserem Land etwas bewegt? Dann bieten sich die aktiven Gestaltungsmöglichkeiten im WirtschaftsKreis Hannover oder bei den Wirtschaftsjunioren an. Melden Sie sich bitte gerne unter info@wirtschaftskreis-hannover.de. Wir freuen uns über Ihr Interesse, denn nur wer aktiv mitgestaltet, hat den Schlüssel zu einer nachhaltigen Zukunft in der Hand.

Wir danken den diesjährigen Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung!